Traumhafte Lippen in nur 3 Schritten

Heute sprechen wir über die Lippen, eine Körperstelle, die wir häufig beschädigen und die, alles in allem, selten die Aufmerksamkeit bekommt, die sie verdient. Die Lippenhaut ist besonders empfindlich und äußere Einflüsse wie Kontamination, Hitze, Kälte oder Wind können dazu führen, dass unsere Lippen nicht so aussehen, wie wir es gerne hätten.

Zum Glück ist die Pflege der Lippen nicht schwierig und es gibt natürliche Hilfsmittel und kosmetische Produkte, die uns dabei helfen, mit wenig Mühe traumhafte Lippen zu bekommen. Wir empfehlen, konstant zu bleiben und diese drei Schritte einmal wöchentlich durchzuführen.

Seid ihr bereit für traumhafte Lippen? Los geht’s.

1. Schritt: Peeling

Zuallererst müssen wir ein Peeling auf unsere Lippen auftragen. Vielleicht hast du es noch nie gemacht aber wir garantieren dir, dass du, wenn du es einmal gemacht hast, nie wieder damit aufhören wirst. Es geht schnell, ist einfach und preiswert, da wir es ganz bequem von zu Hause aus machen können!

Hier verraten wir dir drei „Rezepte” für ein Lippenpeeling zu Hause:

  • Zucker + Olivenöl. Mische einen Teelöffel weißen oder braunen Zucker und einen Teelöffel Olivenöl. Und das war’s schon!

  • Zucker + Honig. Es ist die gleiche Vorgehensweise wie beim vorherigen hausgemachten Peeling, aber anstelle von Olivenöl verwenden wir Honig. Eine weitere Möglichkeit, um unseren Lippen auf sanfte Weise ein Peeling zu geben.

  • Honig + Natron + Olivenöl. Erhalte eine homogene Masse, indem du einen Teelöffel Honig, einen Teelöffel Natron und einige Tropfen Olivenöl vermischst. Und fertig zum Auftragen.

Trage das zubereitete Peeling mit einer sanften Massage auf deine Lippen auf. Anschließend das Peeling mit ein wenig warmem Wasser abwaschen und zum nächsten Schritt übergehen.

Dank dieser einfachen Geste erhältst du weichere Lippen. Nicht lange zögern - ausprobieren!

2. Schritt. Feuchtigkeit

Nach dem Peeling folgt die Hydratation. Es ist sehr wichtig, deinen Lippen die benötigte Feuchtigkeit zu schenken, damit sie weich und saftig werden, genau so, wie du sie gerne hättest. Dafür empfehlen wir dir diese drei Pflegestifte, die extrem hydratisierend sind und deinen Lippen nicht nur Feuchtigkeit spenden, sondern auch Vitamine und Mineralien.

Denk daran, dass du, im Gegensatz zum Peeling (das du nur 1x die Woche machen solltest, da es die Lippen austrocknen kann), die Hydratation so oft durchführen kannst, wie deine Lippen es fordern. Und zwar unbegrenzt!

Lippenbalsam mit Repair-Funktion von Clarins/ Feuchtigkeitsspendender Lippenbalsam von EVE LOM/ Feuchtigkeitsspendende Creme für die Lippen von Guerlain

    

 

3. Schritt: Schutz

Wie wir bereits am Anfang erwähnt haben, können die äußeren Einflüsse deine Lippen beschädigen, rissig machen und dazu führen, dass sie an Elastizität und Zartheit verlieren. Sonne, Kälte und Wind trocknen die Lippen aus und können diese sogar verbrennen, daher ist es wichtig, die Lippen gut zu pflegen, bevor du das Haus verlässt. Ob Sommer oder Winter! Denn deine Lippen können in beiden Jahreszeiten leiden. Schütze sie mit Balsam mit Sonnenschutz.

Diese beiden, die wir dir hier vorstellen, haben einen Lichtschutzfaktor 20. Sie sind perfekt für den Aufenthalt im Freien, aber beim Skilaufen oder am Strand etc. benötigst du einen mit zusätzlichem Schutz - denk daran.

Sonnenschutz für die Lippen mit LSF20 von Elizabeth Arden/ Lippenbalsam von Shiseido mit LSF20

    

Und du, wie pflegst du deine Lippen? Wir freuen uns, deine Beauty-Tricks zu erfahren!

Habt eine tolle Woche!