LA MERAnzahl der Produkte in Hautpflege LA MER: 29

Hinter der berühmten Kosmetik von La Mer verbirgt sich eine außergewöhnliche Geschichte: Bei einer Explosion 1953 erlitt der NASA-Raketenphysiker Dr. Max Huber schwere Verbrennungen im Gesicht. Kein Mediziner konnte ihm helfen, sodass der Wissenschaftler beschloss, selbst etwas gegen seine Narben zu tun.
Zwölf Jahre und sechstausend Experimente später hatte er die "Crème de La Mer" entwickelt, die unter ihren Anhängern als "das Wunder" bezeichnet wird. Das Besondere an der "Crème de La Mer" sind nicht die Inhaltsstoffe – die Creme besteht hauptsächlich aus Seetang, Mineralstoffen und Vitaminen –, sondern die Art und Weise der Herstellung. In einem monatelangen Prozess wird der Seetang, der zweimal im Jahr ausschließlich bei Vollmond geerntet wird, in einem komplizierten Fermentierungsverfahren zur Wundercreme verarbeitet.
Die Marke La Mer, die zunächst nur dieses eine Produkt vertrieb, entwickelte im Laufe der Jahre weitere Texturen und fügte weitere Inhaltstoffe für eine noch bessere Wirkung hinzu. Die Formel und das Design wurde stetig verbessert. Mittlerweile gibt es für jeden Hauttyp eine eigene Version: Ein ölfreies Creme-Gel, eine leichte Soft Cream und natürlich den reichhaltigen Klassiker.  Die Linie wurde um weitere Produkte erweitert: Augenpflege, Reinigungsprodukte, UV-Schutz, Spezialpflege, Seren, ein Konzentrat, außerdem Tonics, Körperpflege und sogar eine Makeup-Linie ist inzwischen erhältlich.
Produktlinie: BLANC DE LA MER, CLEANSERS, EYES, MASKS, MOISTURISERS, SERUMS, THE SPECIALISTS, TONICS.
Weiterlesen Schlieβen